Ich levele gerne
Ich queste gerne
Schön aussehen soll es
Komfortabel soll es sein
Die Performance muß stimmen

Weniger wichtig sind mir
Endgame nach erreichen des Level-Cap
Raids

Luna

Leveln

Leveln mach mir mit Alluwen sehr viel Spaß, weil ich Druiden liebe. Mit Elfie war es die reinste Quälerei, was dazu führte, dass sie ab 3.3 nur noch über Inis gelevelt wurde, weil ich es einfach leid war. Sollte Alluwen es noch schaffen, bis Catalysm 80 zu werden, wird sie wohl Zweitmain, Elfie ist nur als Bergbau-Char überhaupt interessant. Insgesamt macht mir zur Zeit der Classic- und TBC – Content mehr Spaß als Nordend.

1,0

Quests

Questreihen wie die um den Schwertgriff, in Eiskrone oder Sturmgipfeln sich natürlich ideal, allerdings ist es schön, bei Tages-Quest schon vor dem Einloggen zu wissen, wohin man muß.
Auch da gilt: Sehr ungerne mit Elfie.

1,0

Story

Wahrscheinlich würde ich erst bemerken, was fehlt, wenn die Hintergrundgeschichten nicht da wären, Blizzard hat dort ein tolles Universum erschaffen.

1,0

Komfort

Durch das Tool und die lua-Schnittstelle ist WoW auch dort ungeschlagen.
1,0

Performance

Bei mir läuft WoW bis zur Feierabendzeit ohne Probleme, ob in Städten oder außerhalb. manchmal ruckelt es während der Events, aber das ist nie lange von Dauer. Selbst bei der letzten Unspielbarkeit war dies eine Sachen von Stunden, dann hatte Blizzard das Problem im Griff.

0,5

Soloinhalte

Sehr wichtig für mich, vor allem, weil ich durch das Tool jederzeit auf Gruppeninhalte switchen kann. Raiden kann man aufgeben, da seit drei Monaten in meiner Gegenwart Ony nicht mehr gestorben ist; insofern schreckt mich Catalysm kaum, ob ich nicht raiden kann, weil nichts geht oder weil Gilden unter sich bleiben wollen, kommt aufs eines heraus.
Wichtig ist mir, dass ich jederzeit aufhören kann, wenn ich es will und nicht wenn andere es wollen.

1,0

Charakterentwicklung

Gibt es nicht, es sei denn, man betrachtet die KIK-Wegwerf-Rüssi als *Charakterentwicklung*. Bleibt das RP, wobei Elfie noch genauso gestört ist, wie bei ihrer Geburt , nur hat sie dies inzwischen perfektioniert 😦 .

0,0

Gemeinschaft

Wenn etwas austauschbar ist, sind es Mitspieler; wurde von Gilden immer schon so gehandhabt und bei mir hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass sie recht haben. Sieht man von Andy ab, gibt es niemand wichtigen; ich lebe in einem losen Verbund von Menschen, mit denen man mal in eine Ini geht, deren Berufe man kennt, die man im Gegensatz zu einer Gilde aber nicht immer am Hals hat. Perfekt.

Gilde – vermutlich nie wieder; ich habe alles durch, angehende Raidgilden, Fungilden, eine mehrmonatige Gildenauflösung; wer emotional in der Gosse landen möchte, sollte sich letzeres antun – am Ende von TBC hätte ein Engel kommen können und ich hätte ihn für den Teufel gehalten.

1,0

Abwechselung

Dafür ist jeder selbst verantwortlich, bei mir klappt es. 16 verschiedene Inis, mehrere BGs, schnelle Raid-Inis, Tages-Quest, twinken und farmen – wer sich bei dem Angebot nicht vergnügen kann, dem ist nicht mehr zu helfen.

1,0

Spielwelt und Details.

Sicherlich ist WoW kein Aion, die Grafik ist dafür in sich selbst stimmig und die Chars sehen nicht aus, wie aus einem Manga entsprungen.
Zwei Kritikpunkte:
1.) Einfallslosigkeit bei der Rüssi; im Augenblick sind weiß-schwarze Roben modern, die genau wie meine Level 55-Robe aussehen – verwirrend. Individuelles Einfärben oder überspielen der Stats auf die neue Rüssi wie bei Aion wäre schön (überhaupt setzt Aion den Standard der Rüstungsopitk sehr hoch).
2.) Gruseloptik wie im B-Movie, warum das *Böse* überall Totenschädel hat, von den Burgformen bis zur Rüstung, erschließt sich mir nicht. Länder wie Silberwald und Pestländer sind ebenfalls zu B-Moviehaft geraten.

Zu Entschädigung gibt es Nagas (nur nicht in Nordend), ich liebe Nagas, wer einmal mit seinem Druiden / Schurken an sie herangeschlichen ist weiß, welch wunderschöne Geschöpfe sie sind. Überhaupt ist im Stealthmodus soviel zu entdecken, wie spielende Untote oder trainierende Ritter auf der Insel.

0,5


9 Punkte von 10 erreichbaren.

Siehe auch Und was mir wichtig ist bei Immerlicht

Werbeanzeigen