• Welche drei Dinge würdet Ihr in WoW gerne neu (oder wieder) umgesetzt haben und wie?

*Montbron hat mich mit der Idee, dass Housing auch ein Tierheim beinhalten könnte, auf komplett neue Ideen gebracht.

* lange Questreihen.

• Welche drei Dinge würdet Ihr in WoW gerne wieder abgeschafft haben und warum?

*Der Pala-Buff; damit nicht jeder Depp, der sich irgendwann mal die *richtige* Klasse erstellt hat, TDM, ZG & Co. Schafft und einen Vorteil im PvP hat; keine Klasse sollte so bevorteilt sein

*Das dem Shadow die Exklusivität genommen worden ist, Mana zu regenerieren und dazu noch die Prozentpunkte runter gesetzt wurden.

*Sachen wie gefrorene Kugeln, die etwas wert sind, und bei denen man bewußt übervorteilt wird, indem der letzte Würfler Bedarf macht; das schafft nur Unfrieden; der ehrliche Spieler sollte in WoW nicht immer der Dumme sein.

• Welche drei Dinge würdet Ihr in WoW gerne belassen, aber einfach besser umgesetzt haben wollen, bzw. zu Ende gedacht haben wollen?
Gerechtere Klassenbalance, alle sollen die gleichen Chancen haben den Content zu bewältigen.
*Das Tool sollte berücksichtigen, wenn jemand eine Ini überproportional viel gehen soll oder man soll 1-2 Inis ausschließen / bevorzugen können.

*Dass man die Items der Ruffraktionen auch brauchen kann und sie nicht bei Erhalt des Rufes überholt sind.

*Nicht jeden Patch neue Marken.

*Härtere Inis / Questgebiete

(Das waren jetzt deutlich mehr als drei Sachen 😦 , das meiste ist zwar gut, aber nicht zu Ende gedacht)

• Welche drei Dinge würdet Ihr in WoW gerne so belassen, weil sie einfach ultimativ gut sind?
*Oculus

*Und die in sich stimmige Grafik.

* Dualspec

Drei Dinge… ; Rote Rüben, Ursprung

Reefchen

Jamapi

Lunahexe

Welcome to Azshara

Immerlicht

Xixxu

Werbeanzeigen