Da sich einige Blogger als auch ich (einfach aus der Fassungslosigkeit einiger Äußerungen heraus) immer mal wieder amüsiert äußerten (der Kategorie „Ach herrje, ich seelenloser FlipFlopträger trage Piercings, was soll nur aus mir werden?“), sah sich Nomadenseele dazu veranlasst einige Artikel ihres Blogs passwortgeschützt zu bloggen (um dann dort in der gewohnten Art über mich + meine „Psychofreunde“ herzuziehen).
Selbstherrlich genug, zu glauben, dass jeder mit ihr konform gehen würde: das Passwort gab was-weiß-ich-wie-vielen Leuten, darunter auch Leuten einer Gilde, in der ich Mitglied war. Dieses PW wurde vergeben mit der Anmerkung „Ihr dürft es gern an Leute weitergeben, denen ihr vertraut“ (so zumindest wurde es mir weiter getragen) – und da jmd. aus besagter Gilde irgendwann innerlich die Hutschnur platzte ob der Verleumdungen, welche Nomadenseele dort vermeintlich passwort-geschützt abließ, machte dieser jemand Gebrauch von der „Weitergabe an vertraute Bekannte“.

Cil bei Adventure-Treff

Damit ist endgültig bewiesen, dass Loomi das PW damals an Carschti und Cil gab – Ich füge den Screenshot ein für den Fall, das der Text verändert wird. Endgültig ist bewiesen, was ich immer gesagt habe, u.a. das Sol – Marlone kräftig vom Kopf stinkt. Wer sich vom Blog ausgeschlossen fühlte, kann sich bei ihr bedanken.

Freut mich, dass das endgültig geklärt ist und zudem bestätigt wird, dass sich obige Person sich unberechtigt Zutritt verschaffte, was von Sol-Malorne auch immer abgestritten wurde, da das eine so nette Person ist. Ob nette Personen anderen durchs halbe Internet nachsteigen, um zu kontrollieren, was sie schreiben, sei einmal dahingestellt. Ich sehe so ein Verhalten eher als Stalking, Verleumdung und Cyber-Mobbing an.

Und dann wiederum gibt es Leute, die in anderer Leute Blogs in Kommentaren über andere (sogar Namentlich), die noch nichteinmal was mit allem zu tun haben, und wenn dann nur am Rande, herziehen und Hahnebüchene Schlüsse ziehen und sogar tief beleidigend dort werden.
Rote Rüben

Der Vorwurf, es wäre unberechtigt oder an den Haaren herbeigezogen, dürfte sich dann erledigt haben 😛 .

Advertisements