Mit Patch 4.2 wird der Dot-Schaden des Schattenpriesters durch die Bank weg um 12% verringert. Das betrifft Vampirberührung, Verschlingende Seuche und Schattenwort: Schmerz. Dafür werden Gedankenschinden, Gedankenschlag und Schattenwort: Tod um 12% verbessert.
….
Devouring Plague damage done has been decreased by 12%.
Mind Blast damage done has been increased by 12%.
Shadow Word: Death damage done has been increased by 12%.
Shadow Word: Pain damage done has been decreased by 12%.

Shadow

Mind Flay damage done has been increased by 12%.
Vampiric Touch damage done has been decreased by 12%.

5Secrule

Ich beglückwünsche mich immer mehr zu der Entscheidung weder zu raiden, noch eine Ini zu betreten – mir ist das Auf und Ab bei den Shadows ernsthaft zu doof geworden.Auf einen Schritt nach vorne, folgen unweigerlich zwei zurück; man könnte schließlich Spaß an dem Char haben.
Direkte Folge: Noma versinkt für mich immer mehr in der Bedeutungslosigkeit. da Alluwen als Druidin spaßiger zu spielen ist.

Eigentlich mache ich nur noch mit Noma die neuen alten Gebiete /Erfolge usw., weil sie am weitesten ist. Ich will einfach keinen Char mehr spielen, der ständig abgeschwächt wird, kaum das mal irgendwas gebufft wird. Ich würde sogar soweit gehen, dass es mit langsam aber sicher den Spaß am Spiel raubt. Ich will einfach keinen Char mehr spielen, dessen Kampfkraft immer so extrem schwankt.

Advertisements