Es scheint sich nämlich rumgesprochen zu haben, dass man bei WoW im Gruppenspiel eben nicht mit Bytes und Pixeln zusammenspielt, sondern mit echten Menschen.

Real Life und WoW

>Für mich ist und bleibt es ein Unterschied, ob ich aktiv einen Sport machen wie Reiten oder Tennis, ob ich mit *richtigen* Menschen Umgang habe oder nur mit ein paar Pixeln.

Es würde schließlich auch niemand behaupten Tennis zu spielen, bloß weil er das Programm für die PS3 hat. Genauso ist das für mich, man hat in einer Ini keinen richtigen Umgang mit Menschen, sondern nur mit Abbildern von ihnen, zum richtigen Umgang gehören für mich mehr als blaue Schrift und die Stimme im TS. Was nicht heißt, dass man sich ihnen gegenüber unfair verhalten sollte.

Advertisements