Heute hatte ich zufällig meinen Checkup im Sportstudio. Das wäre nicht weiter erwähnenswert, wenn mein Blutdruck nicht so hoch gewesen wäre, dass mir von weiterem Training heute abgeraten wurde.

Ich stand nicht nur im übertragenen Sinn vorm Platzen, was leider ziemlich normal ist, wenn ich an bestimmte Personen denke. Und vor allem, wie blöd ich war und was ich alles mit mir habe machen lassen. Dass ich nicht viel eher die Konsequenzen gezogen habe. Dass ich den Druck zugelassen habe, der ständig auf mich ausgeübt wird.

Wobei ich es immer noch faszinierend, dass ein paar kleine Zeilen, die nichts mit dem Thema gemein haben, die ganze Scheiße (für diese Beziehung gibt es leider kein anderes Wort) wieder hochkommen lassen.

Sybaris ist jetzt 61 – irgendwas habe ich da wohl mit *gemeinsam leveln* und *gemeinsam Spaß haben* wohl gründlich missverstanden haben, denn sein Magier ist seit geraumer Zeit 85. Das war doch auch alles nur Gesülze. Zumindest war der Ehrgeiz den Magier auf 85 zu bringen wichtiger als ich. Aber Sybaris kann im Gegensatz zu Noma nur mit Verbänden heilen, das war wohl wenig attraktiv auf Dauer.

Oder die Sprüche, wie *schlau es doch wäre, jedem Idioten Recht zu geben* (und wenn man im Zuge dessen Freunde (oder besser gesagt Bekannte) im Regen stehen lässt, dann ist das eben so. Hauptsache, es wurde ein Grund für die eigene Feigheit gefunden, denn den Spieler aus der Ini werden wohl weder ich noch er je wieder sehen. Im Grunde sollte ich dafür noch dankbar sein, denn bei der Erklärung ist für mich die sogenannte *Freundschaft* endgültig zerbrochen gewesen. Ab dem Punkt konnte ich (für mich) nichts mehr überspielen. Wenn ich überlege, wie Disi sich einmal in TBC sich in einen Streit einmischte, obwohl ich den ein paar Tage kannte….kein Vergleich.

Dann sollte ich 5 Jahre lange auf Spur gebracht werdenvon jemanden, der wie ein lebendiger Toter funktioniert und für den der Kauf eines Döners ein außergewöhnliches Ereignis darstellt.

Von den Kommentaren / Vorwürfen, ich müsse ja eine Menge Gold / Geld haben, wenn ich mir etwas kaufte. Der ganze dümmliche und rassistische Kram, den ich mir anhören durfte, gehört jetzt noch nicht einmal hier.

Sicherlich gehört eigentlich keine Zeile von dem Geschriebenen hier hin, aber ich merke: Mein Blutdruck sinkt, ich habe 5 Jahre gelitten, jetzt sind mal andere dran.

Das Hammerharte ist, dass er nie ein Problem hatte und auch jetzt nach wie vor nicht haben wird – die habe immer nur ich gehabt.

Advertisements