Achtung: Hier wird der Fortgang der Reihe erzählt. Wer diese selbst erleben möchte, bitte nicht weiterlesen! Das erste Bild ist der Spoiler-Cut.

17

Kapitel 1: Die Prüfung des Schwarzen Prinzen

Furorion stellt sich vor

Ich habe den Namen „Furorion“ gewählt. Ich bin der letzte schwarze Drache.

Mein Vater war Todesschwinge, der Aspekt des Todes, der Zerstörer… Ich hoffe jedoch, dass Ihr mir das nicht übelnehmt.

Ich habe nichts übrig für meinen Vater, dessen Verderbtheit mein Volk zerstört hat, oder für den roten Drachenschwarm, der mein Ei gestohlen und damit experimentiert hat, um mich zu erschaffen.

Sagen wir einfach, ich bin… ungebunden. Und immer auf der Suche nach gleichgesinnten Helden.

Leider habe ich von dem ersten Zusammentreffen keine Screenshots gemacht (Allu liefert die irgendwann nach). Im Groben ging es darum, dass Furion der Sohn von Todesschwinge ist und sich für die Taten seines Vaters ziemlich schämt. (Muss er nicht, nur in Sturmwind hätte Papi ein bißchen gründlicher aufräumen können) Außerdem macht er sich Sorgen um die Zukunft Azeroths. Und natürlich müssen die Mitstreiter erst einmal geprüft werden…

Hat man dies erledigt, erklärt er, dass Zweifel an dem König bestehen (womit er nicht alleine ist). Während die Horde den Kataklysmus für ihre Zwecke ausnutzen konnte, wurde die Allianz immer mehr zurückgedrängt.

2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17

Die erste Aufgabe dieser Questreihe erhaltet ihr bei Teng Feuerbräu. Ihn findet ihr auf dem Halbhügel im Tal der vier Winde. Von ihm erhaltet ihr außerdem eine Mysteriöse Notiz. Diese führt euch zum schwarzen Prinzen in eine Taverne, welch ihr in dem kleinen Gebiet namens Die verhüllte Treppe findet. Das Gebiet befindet sich nördlich vom Tal der vier Winde. Sprecht mit Furorion um zu erfahren wer der Schwarze Prinz überhaupt ist.

Von Furorion erhaltet ihr zwei Aufgaben und einen eigenen Ruf-Balken. In der ersten Aufgabe geht es darum einen wohlwollenden Ruf beim Prinzen zu erlangen. Rufzuwachs erhaltet ihr indem ihr Gegner in Raid-Instanzen erledigt oder Kreaturen der Rassen Mogu und Mantis in der Tonlongsteppe tötet.

Zudem sollt ihr 10 Siegel der Macht sowie 10 Siegel der Weisheit besorgen. Beide Gegenstände erhaltet ihr in den Bossen in den drei Raid-Instanten Mogu’shangewölbe, Herz der Angst und in der Terrasse des Endlosen Frühlings als Beute.

Auch in der nächsten Aufgabe geht es in einen Raid-Dungeon. Diesmal sollt ihr Sha der Angst in der Terrasse des Endlosen Frühlings besiegen. Als Beute hinterlässt er euch die Schimäre der Angst. Als Belohn

Bei der nächsten Aufgabe holt ihr euch lediglich eure Belohnung ab. Zur Auswahl steht einer von drei Edelsteinen. Jeder Edelstein hat einen Bonus von 500 Punkten auf ein Attribut und kann nur in Gegenstände gesteckt werden, welche Sha-berüht wurden.
Kristallisierter Horror, Kristallisierter Terror, Kristallisierter Schrecken

4Fansites