1

Eine der reichsten Städte der Antike war Sybaris am Golf von Tarent. Über den Hang der Sybariten zu Luxus und Völlerei berichten zeitgenössische Anekdoten. Der einzig nennenswerte Beitrag der Stadt zur Kulturgeschichte scheint die Erfindung der Badewanne gewesen zu sein. Wollen wir hoffen, dass von Hamburg mehr bleibt als die Erfindung des Hummer-Carpaccio.

Nach rund 200 Jahren der Fettlebe gab es in Sybaris eine Revolte (um 510 v. Chr.) und die reichen Bürger wurden aus der Stadt gejagt. Es kam zu einem Krieg, an dessen Ende von Sybaris nichts mehr blieb.

Aus: Luxus – Wer braucht das schon alles?

Wikipedia:
Cassano all’Ionio
Sybaris

Advertisements