Man kann für die 13 Euro nicht spielen, man muss schon fast zwangsläufig spielen – zumindest gilt dies für gewisse Zeiträume in denen Fortschritte wichtig sind. Das ist das Geschäftsmodell von WoW.

Nur: Wer kann sich das überhaupt leisten, mehrere Stunden in diesen Blödsinn zu stecken? Außer Leuten, welche aus verschiedensten Gründen keiner Arbeit nachgehen, und unlustigen Studenten, fällt mir nur noch eine dritte Gruppe ein: Die armen Säue, die nach Feierabend entgeistert feststellen, dass ihnen niemand Befehle gibt und die nichts mit sich anfangen können.

Aber normale Leute mit Hobbys müssen in und an WoW verzweifeln.

Ich für meinen Teil werde nur noch das Notwendigste machen: Missionen starten, Event-Boss, ab und zu in Tanaan eine Quest, wenn ich Lust haben sollte. Und in 15 Tagen ist der Spuk dann vorbei.

Advertisements