MMOs dank ihren beliebten DPS-Metern sind seit WoW auch nicht mehr wirklich Spieler-freundlich… vorher gabs sowas jetzt nicht so verbreitet, da wars egal… seitdem hat man als DD mitzuhalten, als Tank Aggro zu halten und als Heiler ordentlich zu heilen. Problematisch ist auch das, dass sich alle MMOs in die Richtung entwickelt haben. Deswegen ist das Genre jetzt auch endgültig tot… Hardcore gegen Neulinge, Normale und Casual-Spieler… die Hardcore-Spieler machen das Spiel ebenso kaputt, wie die Casuals (und ich zähl mich selbst zur ersten Gruppe… machs deswegen auch bewusst gemütlicher bei solchen spielen als vorher)

Quelle

Das kann ich bestätigen. Es hat mir viel Spielspaß genommen, immer ge- und vermessen zu werden. Der absolute Negativ-Höhepunkt war ein Raid, der alles gemessen hat, inklusive Nicht-Cast-Zeiten. Als wenn man bei der Arbeit wäre und sich rechtfertigen müsste.

Wie oft bin ich angepöbelt worden…keine Ahnung. Genauso schlimm fand ich es, wenn die Gruppe locker durchkam und Spieler aus der Gruppe geworfen wurden, weil sie nicht genug Leistung brachten – ich habe auch ausnahmlos dagegen gevotet.

Advertisements