In der Finsterbrularena questet die Horde trotz PVP-Gebiet bekanntlich gerne mit der Allianz, sofern nicht ein paar Idioten alles zerstören. Und genau das passierte heute Elfie.

Elfie war eine kurzfristige Partnerschaft mit einem Hordenbärchen eingegangen, was unfreiwillig komisch war, und an ein Tanzpaar erinnerte, welches sich nicht einigen kann, in welche Richtung man sich bewegen sollte. Das Bärchen war bemüht, Elfie vor Schaden zu bewahren und Elfie war bemüht, dem Bärchen nicht unnötig weh zu tun, nur waren die Auffassungen, wie dies zu geschehen hatte, konträr auseinander. Es ist nämlich so, dass Elfie durch das Ring-Leggy alles beschädigt, was sich in ihrer Blickrichtung befindet, außerdem hat sie keine Kontrolle über ihre Gier, welche ebenfalls alles pullt, was nicht schnell genug weg ist. (Zur großen Freude der Tanks in Inis.) Das Bärchen, gar nicht dumm, hat also die Gegner getankt und erwartet, dass Elfie sich hinter Gegner stellt. Da Elfie dann aber auch das Bärchen getroffen hätte, wollte sie sich neben ihn stellen, was dazu führte, dass das Bärchen den Gegner wegdrehte und Elfie ihm nachrannte. Wahrscheinlich reifte in dem Bärchen die Erkenntnis, es mit dem dümmsten Allianzler, oder zumindest mit dem dümmsten Schurken, überhaupt zu tun zu haben.

Beiden führten also ihr unfreiwilliges Ballett auf, als das Addon WorldQuester auf einmal Gruppenmitglieder lud, welche nichts besseres zu tun hatten, als das arme Bärchen zu töten. Und so saß Elfie in der PVP-Arena und weinte über dem Leichnam des Hordenbärchens. Während der Rest der Gruppe ratlos um sie herumstand, und der Auffassung war, es mit einer ziemlich dummen Schurkin zu tun zu haben.

Advertisements