Ab dem 22.3. wird es hier erst einmal deutlich ruhiger werden – ich brauche dringend eine WoW-Pause. Ich habe in den letzten 3 1/2 Monaten sehr viel und intensiv gespielt, was zu einer Eintönigkeit, Unlust und auf eine gewisse Art zur einer *Erschöpfung* geführt hat. Es soll 800 Weltquests geben, aber ich habe das Gefühl, dass ich ständig dasselbe mache. Es müsste mindestens die doppelte Anzahl geben und eine bessere Durchmischung. Oder die müssten stärker variieren, *Der Turm der Wächterinnen* (PVP) wird zwar unter verschiedenen Namen in den unterschiedlichen Gebieten angeboten, läuft aber immer gleich ab. Da sehr viele WQs auf den normalen Quests fußen, bin ich auch auch nicht so wirklich motiviert, überhaupt noch zu twinken. Das Schöne am Twinken war für mich immer, dass ich mich auf bestimmte Gebiete noch mal freuen konnte – das entfällt, weil ich ständig in den Gebieten bin und die Quests absolviere, welche ich sonst mit den Twinks machen würde.

Ich denke mir, dass 7.2 irgendwann im April kommen wird, und spätestens dann werde ich auch zurückkehren. Aber im Moment zerrt es regelgerecht an meinen Nerven, fast jeden Tag die selben Aufgaben zu absolvieren.

Advertisements