Gamer-Kiddies sind auf ein, im schlimmsten Falle auch mehrere Spiele spezialisiert. „Spezialisiert“ bedeutet, hochgradige Kenntnisse im Trollen, Spammen, sinnlose Scheiße durch das Mikrofon Rülpsen und normalen Spielern ein vernünftiges Gameplay Versauen. Stupidedia

So ab 12-13 Uhr wird WoW bis ca. 20-21 unspielbar. Dann sind die Kiddies aktiv und ich hätte ja, nichts dagegen, wenn sie nicht so unfassbar dumm wären. So dumm, dass sie nicht nur andere behindern, sondern sich selbst gleich mit. Wenn ich um diese Zeit die Angel-Quests mache, frage ich mich immer, ob ein großer Teil der anderen Beteiligten sich selbstständig die Schuhe binden kann. In jedem Schwarm ist ein Fisch drin. Und was machen die Blödis? – Fischen in einem *Schwarm* in welchem schon jemand angelt, und verplempern so kostbare Zeit. Ich habe es noch nie anders erlebt, als dass der erste, welcher einen sogeannten Schwarm beangelt, auch den Zuschlag bekommt. Was mir noch egal ist, so schädigen sie wenigstens nur sich selbst.

screenshot-2017-03-03-15-29-31

Wesentlich unschöner bis nicht spielbar sind die PvP-Quests. Es haben sich realmübergreifende Verhaltenskodexe herausgebildet, welche von allen beachtet werden, egal ob Horder oder Allianz, ob Deutsche, Franzosen, Briten oder Russen. Als absolutes No-Go gilt es z.B. in der Finsterbrularena am Wiederbelebungspunkt den Gegner anzugreifen, die Kämpfe werden auf die Arena beschränkt. Nicht so die Kiddies, welche weder Anstand noch Ehrgefühl kennen, und sich für besonders schlau halten, den Gegner gleich oben anzugreifen. Und sich dann wundern, wenn sie sie von der Gegenseite kollektiv platt gemacht werden. Genau wie die Horde und Allianz gemeinsam questet, weil es für alle schneller geht. Nur die Kiddies meinen, so richtig Chaos reinbringen zu müssen, gerne wird gewartet, bis der Gegner den NPCs runtergehauen hat, um dann beide ins Visier zu nehmen. Diese Blödies schaffen es locker, die Quest auf die dreifache Zeit aufzublasen, die man (und auch sie) eigentlich benötigen würden.

Murloc-Strand dasselbe, auf der Rampe mit dem Murloc greift man einfach nicht an, dort stehen Hordler und Allianzer in aller Regel einträchtig herum, um geben ihre Verwitterten Artefakte ab. Nur die dummen Kiddies halten sich für besonders schlau, und gehen mit ihrem Schurken oder Druiden in Stealth, um andere an der Abgabe zu hindern. Dabei haben sie davon weder einen Nachteil, noch Vorteil davon.

Advertisements