Diese Rezension erschien im Original auf Nomas Literaturblog.

Reisen Sie durch ein Zeitalter voller Mythen und Legenden, lange vor der Entstehung von Horde und Allianz. Dieses umfangreiche Werk über die Warcraft-Historie präsentiert zahlreiche bislang unerzählte Geschichten über die Geburt des Kosmos, über den Aufstieg uralter Imperien und die Mächte, die die Welt Azeroth und ihre Bevölkerung zu dem gemacht haben, was sie heute sind. Wunderschön illustriert mit Original-Artworks und detaillierten Karten, ist dieser Band der World of Warcraft-Choniken das erste Buch einer mehrteiligen Serie, die die phantastischen Fabeln und Sagen des Warcraft-Universums eingehend beleuchtet, von der fernen Vergangenheit bis hinein in die Moderne.

Wie war das gerade nochmal mit…?

Das Buch ist sehr praktisch und wunderschön gestaltet.

Ich gebe ja zu, ich bin ein Lore-Noob, fast immer gewesen, was auch daran liegt, dass ich reale Geschichte wichtiger als WoW-Geschichte finde. Dennoch fühlte ich mich seit Legion nicht mehr so richtig wohl, da einfach sehr viele wichtige Charakter auf- und abtreten; was wiederum zu Diskussionen im Forum führt, denen ich nur bedingt folgen kann.
Eingeteilt ist das Buch in folgende Kapitel:

Entstehung des Universums und der Titanen (1. Kapitel: Mythos; Seite 17-26)
Das frühe Azeroth (2. Kapitel; Seite 27-68)
Das alte Kalimdor (3. Kapitel; Seite 69-110)
Die Welt bis vor 20 Jahren der Öffnung des Dunklen Portals (4. Kapitel; Seite 111-163)

Man kann natürlich alles von vorne bis hinten durchlesen, aber für mich war es sinnvoller, das Stichwortverzeichnis zu benutzen, und gezielt nach Orten und Namen zu suchen, um mich informieren zu können.
Nach und nach lerne ich so, was ich seit 10 Jahren vernachlässigt habe. Es ist wirklich schön, wenn man auf NPCs wie Malfurion trifft, und ihre Biographie kennt. Auch die Diskussion über den Raidboss Sangreas kann ich nun verstehen – wie tötet man jemanden, der ganze Planeten zerstören kann?

Fazit

Ein schön gestalteter Band. Wer mehr über die Welt wissen möchte, in welcher er herumläuft, für den ist das Buch auf jeden Fall ein Gewinn.

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Panini; Auflage: 1 (27. Mai 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3833232641
ISBN-13: 978-3833232640
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Originaltitel: World of Warcraft: Chronicle Volume 1
Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 1,7 x 32,1 cm

Advertisements