*Feiertage sind Schurkentage*, an den Satz, gesprochen anlässlich der Abschlussfeier in der Sturmwinder Schurkenschule, erinnerte sich Elfie noch deutlich. Allerdings auch den Zusatz *Aber nicht, dass ihr euch gegenseitig auf die Füße tretet.* – besser man betrank sich in der Schurkenhalle.

Nun traf es sich allerdings, dass Elfie noch einen Auftrag hatte, gehemidienstlich tätig zu werden und jemanden zu ermorden, um seinen Schlüssel zu bekommen. Die Arme war so aufgeregt, dass sie vergaß, dass sie in den Geisterlanden einen Flugpunkt hatte, und als sie endlich in Silbermond war, starb sie tausend Tode, bis sie endlich Erfolg hatte. Nicht genug, sie musste dann noch durch die Abwasserkanäle von Unterstadt schleichen, die verwirrenste Stadt in ganz WoW, um eine Party zu sprengen. Nach Donnerfels kam sie nach Ogrimmar, wo sie feststellte, dass *Feiertage sind Schurkentage* nicht so ganz stimmte, denn die Stadt war voller Orks. Sehr friedlich gesinnte Orks, denn obwohl Elfe einen Auktionator tötete, wurde sie nur bestaunt. Während sie in einer Ecke saß, kamen zwar einige Orks auf sie zu, nur um sich achselzuckend über die verirrte Elfe wieder abzuwenden.

Immerhin gab es ein Reittier, auch wenn Elfie ihre Netherschwingendrachen die Treue hält.

Irgendwie kribbelt es mich schon wieder anzufangen, aber ich muss nun sehen, welche Kurse stattfinden, und welche nicht und wie ich Zeit habe. Zudem nimmt mich die Filmreise-Challenge gerade in Anspruch.

Advertisements